10.05.2014
Der diesjährige Frühjahrsputz in Hühndorf stand, speziell bei der Pflege des Wanderweges zu Löffels Teichen, im Zeichen der Beräumung der Unwetterschäden vom Juni 2013.
Hier und da mussten Stämme und große Äste aus dem Prinzbach geholt werden.
Ein mitgerissener Steg, der nun eine neue Wasser-Staufalle war, wurde unter Einsatz von Kettensägen und Manneskraft geborgen und beseitigt.
Aber auch im Ort wurde gefegt, geharkt, gezupft und gepflanzt.

25. Mai 2014
Die 3. Radtour (ca. 40 km) starteten wir an der Bushaltestelle Hühndorf.
Über Sora und Limbach steuerten wir unseren ersten Rastplatz am Bahnhof in Helbigsdorf an.
Nach einer kleinen Erfrischung fuhren wir auf dem alten Bahndamm nach Mohorn und dann hinein in den Tharandter Wald.
Auf dem Grunder- und dem Wiesenweg folgten wir der Triebisch, bis uns Hunger und Durst in Richtung Spechtshausen/Pohrsdorf links abbiegen ließ.
Dort angelangt gab es eine wohlverdiente Stärkung vom Grill.
Gemütlich radelten wir die letzten "Meter" über Grumbach zurück nach Hühndorf.

24.08.2014
Das Vogelschießen in diesem Jahr glänzte mit einer sehr hohen Anzahl an Schützen und mit dem super Wetter.
Ein bisschen Wind ab und zu und die kurze Schauer machten der guten Stimmung nichts aus.
Fleißige Helferlein holten immer fix die Pfeile zurück.

25.10.2014
Huhhhh, es gruselt mir ....
So oder ähnlich fühlten sich die Anwohner von Hühndorf, als die tollen gespenstischen Kürbisse die Vorgärten und Treppenhäuser schmückten.
Gut besucht war unser erstes Kürbisschnitzen in Hühndorf.
Die Familien bereiteten sich auf das Geisterfest vor und verwandelten gemeinsam große und kleine Kürbisse in lustige oder gruselige Gespenster.
Viel Spaß und gute Laune hatten die Kinder und auch die Erwachsenen beim Gestalten und Basteln.
Für die nötige Stärkung sorgten wir mit leckeren Grillwürstchen, Kürbiskuchen und Kürbissuppe.
Aufwärmen konnten sich alle mit Glühwein und Kinderpunsch.
Der Sonnengeist war uns hold und so wurde es eine tolle Veranstaltung.